6 tolle Instagram-Accounts unter 5000 Followern

Ich gestehe feierlich…

….die vielen bösen Worte über den Instagram Algorythmus lassen mich völlig kalt. Ich weiß, es wird überall just geschimpft, ausprobiert oder einfach resigniert. Was noch keiner versucht hat, ist den Fun-Faktor wieder mehr auf Instagram zu integrieren. Warum nicht einfach mal posten, was man selbst schön findet? Die vielen kleinen Tricks, die in einer Vielzahl propagiert werden, ignorieren und einfach einen Kanal haben, den man persönlich schön findet. Das klingt so rebellisch, dass einige bestimmt schlucken müssen.

What?

 

Ohne mindestens 10.000 Follower bist Du doch unwichtig, höre ich die Menge raunen.

 

Ich frage: Ist das so?

 

Ich schaue auf meine Accounts und finde jeden einzelnen von ihnen einfach schön. Und ich habe sogar gleich drei, die ich regelmäßig bespiele. Ganz ehrlich: ich freu mich, wie ein Schnitzel, wenn ich sie mir ansehe.  Jeder von ihnen ist anders als der andere.

Da ist zum Beispiel mein ganz Privater Account. Das ist meine kleine Spielwiese. Ich habe einfach eine Schwäche für Kunst, Hollywoodfilme und auch mal Sonderbares. Erreichen tue ich damit 223 Follower. Upps, Entschuldigung. Es sind nur noch 222.

Dann natürlich der Agentur-Account. Da wechsle ich ganz oft Layout, Form und auch mal Farben. Der Content steht dabei an erster Stelle. Ich möchte einen Mehrwert bieten und nicht bloß schöne Fotos. Aktuelle Followerzahl 1330.

Und dann natürlich der Account zu meinem persönlichen Herzensprojekt, dem Magazin hier. Der Account wird zugegeben etwas stiefmütterlich behandelt. Mir fehlt oft einfach die Zeit. Aber auch ihn finde ich immer noch toll und möchte ihn nicht missen. Followerzahl 76

Diese Zahl irgendwo ganz oben über der Bio ist mir bei jedem Kanal schnuppe. Sie sagt absolut nichts über die Qualität meiner Seite aus. Nur einfach, dass sie weniger oft gesehen wird. Das ist alles.

Bei den Vorbereitungen zu diesem Text habe ich mir selbstredend einmal angeschaut, wem ich denn alles so folge. Natürlich sind auch viele große Accounts dabei mit verifizierten Seiten. Ich folge aber auch sehr sehr vielen kleineren Accounts, die mir einfach gefallen haben, als ich beim Stöbern im Netz darauf gestoßen bin. Eine kleine Auswahl meiner aktuellen Favouriten möchte ich Euch heute vorstellen. Vielleicht geht es Euch ähnlich, wenn ihr sie seht und ihr seid bei einigen so begeistert, wie ich:

 

1. Eva-Catherine von @evacatherinem

Als Hamburger Deern aus Leidenschaft muss ich natürlich mit einem Account starten, der zeigt, wie schön mein zu Hause ist. Diese – man muss es tatsächlich Perle nennen –  habe ich erst vor kurzem durch Zufall entdeckt und bin so begeistert von Eva-Catherines Bildern. Da steckt so viel Herzblut und Detailliebe drin, dass ich mich auf jedes Bild regelrecht vorfreue.

Wer noch Zweifel hat, warum Hamburg, die schönste Stadt, der Welt genannt wird, hier bekommt ihr die Antwort auf einem Silbertablett serviert. Einfach durchklicken und genießen.

Infos: Eva-Catherines Motto ist „Walk, Look, See, Photograph“ Alle Hamburgliebhaber, aber auch Freunde von Architektur, Licht und einfach allem Schönem werden hier ganz viel Freude haben.

Account: @evacatherinem

Followerzahl: 2531

 

2. Susanne Ackstaller von @textelle

Ach, liebe Susanne. Dein Account macht einfach Spaß. Du steckst so voller Lebensfreude, Energie und Good Vibes, dass es immer ein Fest ist bei Dir vorbeizuschauen.

Vor allem bist Du mittlerweile auch ein kleines Vorbild geworden. 50+ ist kein Angstalter mehr, sondern eines worauf ich mich freuen kann; wie auf jedes andere Alter indes auch. Neue wunderbare Abenteuer erwarten mich auch in diesem Lebensabschnitt  und Du bist das beste Beispiel dafür. Ich mag Deine Strahlkraft und schätze Deinen beharrlichen Glauben an das Gute in allem. Hör bitte nicht auf damit. Es wäre zu schade.

Infos: Susanne ist Bloggerin auf www.texterella.de, Kolumnistin für die WELT, Freundin Donna und das Curvy Magazin. Sie ist Anfang 50, Mama von drei Kindern und seit 25 Jahren glücklich verheiratet. Wer Mode, echte Geschichten und auch mal ernstere Themen mag, sollte ihr folgen. Hier kommt alles zusammen.

Account: @textelle

Followerzahl: 4571

 

3. Nicole von @Radau_im_Altbau

Den schönsten Insta-Namen hat Nicole von „Radau im Altbau“. Das macht schon beim Aussprechen Spaß und Lust auf mehr. Probiert es selbst einmal aus; idealer Weise dreimal hintereinander und ganz schnell gesprochen. ^^

Infos: Nicole ist ebenfalls Hamburger Deern und mag es skandinavisch in ihrer Wohnung. Den Gemütlichkeitsfaktor samt Hygge-Gefühl bekommt ihr hier gleich mit dazu.

Account: @radau_im_altbau

Followerzahl: 1014

 

4. Ninni von @ninnisvanlind

Bleiben wir beim skandinavischen Teil meiner Insta-Favouriten und schauen uns Ninni Svanlind an. Ich muss gestehen, keiner raucht so elegant und stilvoll, wie sie.  Und dabei rauche ich selbst nicht einmal. Aber dieses traurig Schöne, düstere Elegante das hat irgendwas. Etwas Geheimnisvolles.

Ich bin auf jeden Fall ein kleiner großer Fan ihres Kanals und wundere mich, wie bei den anderen Vorschlägen auch, warum deren Followerzahl unberechtigter Weise so klein ist.

Infos: Ninni kommt aus Götheborg, lebt aber in Berlin. Ihre Bilder sind fast ausschließlich Porträts, aber doch immer irgendwie anders. Schaut es Euch an. Ihr werdet wissen, was ich meine, wenn ihr es seht.

Account: @ninnisvanlind

Followerzahl: 3623

 

5. Milchfeinkost @Milchfeinkost

Selbstverständlich darf in meiner Insta-Sammlung nicht auch etwas, dass mit Kaffee in Verbindung steht fehlen. Schließlich sind Kaffeebilder in allen Varianten, Formen und Lebenslagen ein echter Instagramklassiker. Beim Kanal von Milchfeinkost werden allerdings alle Design- und Hundeliebhaber eher fündig werden, denn das sind die Bilder, die ihr dort überwiegend seht.  Allerdings so süß gemacht, dass man sofort Lust bekommt, den Milchladen auch offline zu besuchen…

Infos:  Besuchen könnt ihr den Milchladen auch tätsächlich; und zwar im Portugiesenviertel in Hamburg. Vierbeiner und echte Kaffeegenießer sind herzlich willkommen.

Account: @milchfeinkost

Followerzahl: 3760

 

6. Chris von @chlencherei

Last but definitiv not least möchte ich Euch Chris von Chlencherei ans Herz legen. Auch diesem Kanal folge ich noch nicht lange, war aber ebenfalls gleich begeistert von ihr. Chris ist persönlich, bunt und so sympathisch in ihren Beiträgen. Das macht Spaß beim Anschauen. Außerdem mag ich ihre Art sich zu kleiden sehr gerne. Ich muss gestehen, dass ich kaum noch Shoppen gehe, weil ich meistens keine Lust darauf habe. Beim Anschauen ihres Kanals ändert sich das aber immer schlagartig und ich bekomme Lust doch mal wieder loszuziehen.

Infos: Chris lebt in Stuttgart, ist stolze Mama eines Sohnes. Sie bloggt außerdem regelmäßig auf ihrem gleichnamigen Blog.

Account: @chlencherei 

Followerzahl: 4251

 

Ich hoffe, meine Vorschläge gefallen Euch? Vielleicht habt ihr ja auch tolle Accountvorschläge mit kleineren Reichweiten. Schickt sie mir gerne. Ich freu mich immer über Inspirationen und News ganz unabhängig von der Followerzahl.

Herzlich,

Mary-Ellen